Zwischenraeume

Zwischenräume: Das erste Thema steht fest!

Stefan Ehrlich Allgemein Leave a Comment

Das erste Thema für unsere Veranstaltungsreihe Zwischenräume steht fest!

In einer beschleunigten Gesellschaft vor dem Hintergrund komplexer Fragestellungen wird es immer schwieriger Entscheidungen zu treffen. Dabei ist dieses Phänomen im professionellen Kontext genauso zu beobachten wie im privaten Bereich. Die erste Edition von „Zwischenräume“ möchte sich diesem Thema aus zwei gegensätzlichen Richtungen nähern: Glückliche Fügung auf der einen Seite und Berechenbarkeit auf der anderen.

Serendipity ist die Gabe, zufällig unerwartete Entdeckungen zu machen. Sie ist in vielen Bereichen eine anerkannte und geschätzte Fähigkeit. Nur, dass sich die glückliche Entdeckung auch nur dann offenbart wenn man was dafür tut. Was das ist, darum soll es hier gehen.

Eines der ultimativen Ziele einer quantifizierten und digitalen Welt ist Berechenbarkeit. Menschliches Versagen soll eliminiert werden, die Zukunft wollen wir voraussehen. Big Data, Künstliche Intelligenz und Automatisierung sollen dabei helfen dieses Ziel zu erreichen. Ob und wie das geht möchten wir am 09-06-2016 erfahren. Dazu laden wir Sie herzlich ein, an einem außergewöhnlichen Ort, gemeinsam mit vielen anderen neugierigen Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.